zum Inhalt
S

Swissbau 2020

14.–18. Januar 2020
4. November 2019

KOMPETENTES NETZWERK

Die inhabergeführte MÜLLER-STEINAG Gruppe ist mit ihren Betonprodukten und Naturbaustoffen die führende Dienstleisterin für die gesamte Schweizer Bauindustrie.

Mit den drei Verkaufsgesellschaften CREABETON BAUSTOFF AG, MÜLLER-STEINAG BAUSTOFF AG und MÜLLER-STEINAG ELEMENT AG verfügt die Gruppe über ein einmaliges Potenzial, von welchem vor allem die Kunden profitieren. Produktionsstandorte in der ganzen Schweiz sorgen für kurze Wege und eine eigene Logistik garantieren die hohe Lieferbereitschaft von Beton-Spezialelementen, Betonwaren und Naturbaustoffen.

Vernetzt und kompetent – diese Kombination gibt unseren Kunden den Mehrwert und die Sicherheit, immer den richtigen Ansprechpartner zu haben. Denn wir verfügen über einen einzigartigen Pool an Fachleuten. Wir sind überzeugt, dass die besten Ergebnisse nur dann entstehen, wenn kompetente Spezialisten zusammenarbeiten und ein klares Ziel verfolgen. Perfektion.

CREABETON BAUSTOFF AG: Vollsortiment an Betonwaren
CREABETON BAUSTOFF AG
Gesamtlösungen und qualitativ hoch stehende Schweizer Produkte für den Hoch-, Tief- und Strassenbau sowie den Gartenbau und die Umgebungsgestaltung. Die eigene Fahrzeugflotte und die verschiedenen regionalen Standorte garantieren einen hervorragenden Lieferservice
MÜLLER-STEINAG BAUSTOFF AG: Naturbaustoffe
MÜLLER-STEINAG BAUSTOFF AG
Naturbaustoffe aus den Werken in Rickenbach LU und Stansstad NW: Gesteinskörnung, Kies, Splitt, Sand, Schotter, Beton, Transportbeton, Recycling-Beton, Aushub- und Inertstoffdeponie.
MÜLLER-STEINAG ELEMENT AG: Vorfabrizierte Betonelemente
MÜLLER-STEINAG ELEMENT AG
Vorfabrizierte Betonelemente für den Hoch- und Tiefbau: Vorspann- und Lärmschutzelemente, Systemparkhäuser, Stützen, Treppen, Fertiggaragen, Tiefgaragen-Systeme. Fullservice vom Konzept bis zur Montage.
BIMTAG® an der Swissbau 2020
Film ansehen
BIMTAG® an der Swissbau 2020

Dass die Digitalisierung vor der Baubranche nicht Halt macht, hat die MÜLLER-STEINAG Gruppe schon früh erkannt. Nach dem Ausrüsten unserer Betonelemente mit NFC-Tag folgt nun ein weiteres Projekt.

Die MÜLLER-STEINAG Gruppe, DesignRaum, Hilti, ioc.systems GmbH, Ittenbrechbühl und die Swisscom haben sich zusammengeschlossen, um im Innovation Lab der Swissbau 2020 die Zeit der Digitalen Transformation einzuläuten. Im Fokus steht das Areal «uptownBasel», welches dem Swissbau Innovation Lab als Innovationslabor dient.  Am Beispiel der Panzerhalle stellen wir Ihnen ein gemeinsames interdisziplinäres Projekt vor. Mit Hilfe von Virtual Reality ist es uns gelungen neue Technologien in der Bau- und Immobilienwirtschaft erlebbar zu machen und wir zeigen auf, wie Gebäude in naher Zukunft geplant, gebaut und genutzt werden.

Besuchen Sie uns im Swissbau Innovation Lab 2020 | Stand L17

Swissbau Innovation Lab 2020
Swissbau 2020
Swissbau Innovation Lab
Stand L17
Öffnungszeiten
Dienstag, 14.01.2020
9.00 - 18.00 Uhr
Mittwoch, 15.01.2020
9.00 - 18.00 Uhr
Donnerstag, 16.01.2020
9.00 - 18.00 Uhr
Freitag, 17.01.2020
9.00 - 18.00 Uhr
Samstag, 18.01.2020
9.00 - 16.00 Uhr
iRoom Erlebnis
BIMTAG® ist integraler Bestandteil des Digital Use Case «PORT – Big Room Manufacturing» im iRoom!

Das Swissbau Innovation Lab nimmt sich den aktuellen Themen BIM – Building Information Modeling, digitale Lösungen und Bauen der Zukunft an. Die Sonderschau für digitale Transformation macht die Chancen der neuen Technologien in der Bau- und Immobilienwirtschaft erlebbar und zeigt, wie Gebäude in naher Zukunft geplant, gebaut, genutzt und betrieben werden. Gemeinsam mit über 60 Partnern aus Industrie, Forschung, Planung, Bau und Betrieb wird die einzigartige Inszenierung mit neuartigem Architekturkonzept im Herzen der Messe umgesetzt.

Alle Informationen zum Swissbau Innovation Lab – die Sonderschau für digitale Transformation – finden Sie hier.

Einsatzplan
Dienstag, 14. Januar 2020
Patrick Pliessnig (Swissbau 2020)
Patrick Pliessnig
ioc.systems GmbH
Bruno Ruesch (Swissbau 2020)
Bruno Ruesch
Leiter Marketingkommunikation MÜLLER-STEINAG Gruppe
Mittwoch, 15. Januar 2020
Patrick Pliessnig (Swissbau 2020)
Patrick Pliessnig
ioc.systems GmbH
Simon Galliker (Swissbau 2020)
Simon Galliker
Leiter Projekte MÜLLER-STEINAG Gruppe
Donnerstag, 16. Januar 2020
Patrick Pliessnig (Swissbau 2020)
Patrick Pliessnig
ioc.systems GmbH
Simon Galliker (Swissbau 2020)
Simon Galliker
Leiter Projekte MÜLLER-STEINAG Gruppe
Freitag, 17. Januar 2020
Patrick Pliessnig (Swissbau 2020)
Patrick Pliessnig
ioc.systems GmbH
Simon Galliker (Swissbau 2020)
Simon Galliker
Leiter Projekte MÜLLER-STEINAG Gruppe
Samstag, 18. Januar 2020
Patrick Pliessnig (Swissbau 2020)
Patrick Pliessnig
ioc.systems GmbH
Bruno Ruesch (Swissbau 2020)
Bruno Ruesch
Leiter Marketingkommunikation MÜLLER-STEINAG Gruppe
BIMTAG® – verbindet die reale mit der digitalen Welt

Der BIMTAG® schafft kommunizierende Bauteile und gibt jedem von ihnen eine eindeutige Identifikation. Der kleine rote Chip verbindet das reale Bauobjekt mit der digitalen Informationswelt. Die digitalen Informationen werden prozessorientiert erzeugt und auf der cloudbasierten Plattform COLAB gespeichert. Sie begleiten das Bauobjekt von der Planung über die Realisierung und den Betrieb bis zum Rückbau und können jederzeit sehr einfach aktualisiert und angereichert werden. Die Art der gespeicherten digitalen Informationen ist unbegrenzt – dies können Pläne, Berechnungen, Spezifikationen, Kennwerte, Qualitätsprüfungen, Termine und vieles Mehr sein. Sie sind überall sofort verfügbar und werden auf dem Smartphone oder Tablet angezeigt. BIMTAG® ist anwendbar bei Neubau- und Ausbauprojekten, bei Sanierungen und bestehenden Objekten, Gerätschaften, Elementen im öffentlichen Raum, Touristeninformationen und überall dort, wo Objekte kommunizieren sollen. BIMTAG® ermöglicht Kollaboration, sichert die Qualität und macht die Arbeit effizienter.

BIMTAG® ist integraler Bestandteil des Digital Use Case «PORT – Big Room Manufacturing» im iRoom!

BIMTAG – verbindet die reale mit der digitalen Welt
Digitalisierung von Bauobjekten
Der Mensch profitiert

Dieser Digitalisierungsprozess hilft vor allem dem Menschen, denn er vereinfacht seine Arbeit auf vielen Ebenen. Das Vorhandensein umfassender Daten zum Bauobjekt an einem zentralen Ort ermöglicht transparente und vertrauensvolle Kollaboration unter allen Beteiligten am Bauprojekt. Die Qualität und die Effizienz steigen, was wiederum zu besserer Wertschöpfung führt.

Um den komplexen Prozess der Digitalisierung von Bauobjekten besser verständlich zu machen, hat die MÜLLER-STEINAG Gruppe ein Video produziert, das diesen Prozess Schritt für Schritt erklärt. Beispielhaft wird aufgezeigt, wie dank dem Einsatz von BIMTAG® nachhaltig bessere Bauobjekte mit höherer Wertschöpfung entstehen und dass vor allem die am Projekt beteiligten Menschen davon profitieren können.
Sehen Sie selbst, wie die kommunizierenden Bauteile die digitale und die reale Welt vereinen und wie die MÜLLER-STEINAG Gruppe sich für die Zukunft rüstet.